Info JHV 2021

Der neu gewählte Vorstand

Die geehrten Mitglieder

JHV 2021

Bei der JHV des TV Germania 1876 Kaiserau e.V. konnte der Vorsitzende Michael Krause am  vergangenen Freitag fast 90 Mitglieder

in der Turnhalle des Bürgerhauses in Methler begrüßen. Die letzte Jahreshauptversammlung war, corona-bedingt, mehr als 2 Jahre her. 

Der ohne Gegenstimme neu gewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Vorsitzender Michael Krause,

zwei stellvertretende Vorsitzende sind Dirk Horstmann und Franz Majcher,

Geschäftsführer Udo Preising,

Kassiererin neu im Amt ist Conny Orth, stellvertretende Kassiererin bleibt Helene Nachtigall,

Sozialwartin ist Andrea Schaffhöfer und als IT-Beauftragter ist Wolfgang Nörenberg gewählt worden.

Das enorme Engagement von Udo Preising für die Handballabteilung wurde noch einmal ausdrücklich gewürdigt.

Nach 30 Jahren in der Handballabteilung, als Trainer, Geschäftsführer und Vorsitzender, hat Udo Preising

die Leitung der Abteilung an Lars Schlücker übergeben, der noch einmal seinen Dank an Udo ausgesprochen hat.   

         

Der Kreissportbund hat durch Dirk Henseler sowohl Christa Hermann als auch Wolfgang Nörenberg geehrt. Beide sind seit mehr als 40 Jahren für den TVG bei der Abnahme der Sportabzeichen engagiert.

Bei dem vereinsinternen Wettbewerb, aus welcher Abteilung die meisten Mitglieder beim Ablegen des Sportabzeichens kommen, hat die Abteilung Frauenturnen um

Andrea Schaffhöfer den ersten Platz erreicht. Auf Platz zwei sind die Volleyballer vor der Männerabteilung.

Weitere Ehrungen und Auszeichnungen gingen an die Triathleten und die Bouleabteilung. Die Triathleten sind bereits 2019 in die Oberliga aufgestiegen und waren in den letzten beiden

Jahren bei den wenigen möglichen Wettkämpen überaus erfolgreich  unterwegs. Ebenso im Jahr 2019 sind beide Mannschaften der Bouler in die Bezirksklasse aufgestiegen.

Lina Grundmann wurde zu ihrer Berufung in die deutsche Nationalmannschaft der Bouler beglückwünscht.

         

Für besondere Aktionen, die weniger mit einem sportlichem Erfolg, sondern mehr mit einem besonderen Engagement für den TVG während der Coronazeit zu tun haben, wurden auch

zahlreiche Vereinsmitglieder ausgezeichnet. Für ihre kreativen Ideen und ihre Arbeit wurden Sabrina Merz-Scholz, Hannah Hiddemann, Sarah Sobolewski, Janice Arens, Eva Meyrahn und

Mads-Ole Lethaus ausgezeichnet. Die Aktion der Kaiser-Baskets aus 2020 „Gib Rassismus einen Korb“ wurde noch einmal besonders hervorgehoben.      

         

Der nächste Termin wird für viele TVGler der TVG-Ehrentag sein, der am 5. November stattfinden wird.  

Mit sportlichen Grüßen

Michael Krause

1. Vorsitzender

Aktuelles

JHV 2021

Bei der JHV des TV Germania 1876 Kaiserau e.V. konnte der Vorsitzende Michael Krause am  vergangenen Freitag fast 90 Mitglieder

in der…

Weiterlesen