TVG - Männerabteilung

Willkommen auf der Seite der Männerabteilung

Wir sind Männer unterschiedlichen Alters, die aus dem Breitensport kommen und in zwei Gruppen einmal wöchentlich Freizeitsport betreiben.
Neben unseren sportlichen Anstrengungen haben wir in der "3. Halbzeit" viel Spaß in unserer fröhlichen Gemeinschaft.

 

Gruppe 1

ist die jüngere Männergruppe (von ca. 30 bis 50 / 60 Jahren) - Schwerpunkt: Hallenfußball
Donnerstags von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
(Große Sporthalle) SportCentrum Kamen-Kaiserau (Jakob-Koenen-Straße 2 in 59174 Kamen-Methler)
Ansprechpartner: Uli Müller - Tel. 02307 / 18653 und Andreas Erwin - Tel. 02307 / 37919

 

Gruppe 2

ist die junggebliebene Männergruppe (ab ca. 50 Jahre ) - Schwerpunkt: Gymnastik und Hallenfußballtennis
Mittwochs von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Sporthalle der Jahnschule (Heimstraße 28 in 59174 Kamen-Methler)
Ansprechpartner: Uli Neuhaus - Tel. 02307 / 31872 und Jürgen Berger Tel. 02307 / 31745

 

Abteilungsvorstand Männer (Hier klicken)


Jahresversammlung der Männerabteilung 2019

Die diesjährige Jahresversammlung der Männerabteilung fand wieder im renovierten Bürgerhaus Kamen-Methler statt. Bei hoher Teilnehmerzahl wurde der Abteilungs-Vorstand neu gewählt.

Uli Neuhaus hat sich nach 16-jähriger Vorstandsarbeit nicht mehr zur Verfügung gestellt. Von hier aus unseren herzlichen Dank für sein langjähriges, ehrenamtliches Engagement. Er hat die Männerabteilung in den Jahren seiner Amtszeit maßgeblich geprägt und übergibt eine funktionierende, lebendige Abteilung.

Die Vorstand wurde wie folgt neu gewählt:

Foto oben:

v.l. Wolfgang Blume, Uli Neuhaus, Jürgen Berger, Wolfgang Zigelli, Willi Gähner, K.H. Krämer, Michael Becker, Horst Claus und Uli Müller

 

Der neu formierte Vorstand der Männerabteilung

Name Funktion
Wolfgang Zigelli 1. Vorsitzender
Uli Neuhaus 2. Vorsitzender
Uli Müller 2. Vorsitzender
Karl-Heinz Krämer Protokollant und Chronist
Michael Becker Leiter Festausschuss
Horst Claus Schatzmeister
Dieter Nijenhuis Pressewart
Jürgen Berger Zeugwart
Uli Müller Sportlicher Leiter
Wolfgang Blume, Willi Gähner, Peter Goeke, Dieter Nijenhuis Mitglieder Festausschuss

Abschiedspräsent der Männerabteilung an Uli Neuhaus

Ein wohl ausgedachtes Abschiedspräsent wurde auf der Jahresversammlung vom neuen Vorsitzenden Wolfgang Zigellei und Klaus Grosse überreicht.


TVG Walking-Fußball 2019 in Steinhagen

Fußball: Der TVG Kaiserau macht es dem FC Schalke 04 nach und versucht sich im Walking Fußball. So hat er am 03.10.2019 auch an einem Walking-Fußball-Turnier teilgenommen.

Immer mehr Vereine haben eine derartige Abteilung!

Am Feiertag (Tag der Deutschen Einheit) nahm der TVG an einem international besetzen Turnier in Steinhagen teil. 20 Teams waren in verschiedenen Gruppen am Start, darunter Vereine wie Werder Bremen, Arminia Bielefeld und das niederländische Team von Heracles Almelo. Den weitesten Anfahrtsweg hatte die Truppe vom 1. FC Neu Brandenburg mit über 500 Kilometern. „Da wir als Anfänger, ohne eingespielt zu sein, teilnahmen, haben wir viel Lehrgeld zahlen müssen“, so Uli Müller vom TVG. Drei Unentschieden und drei Niederlagen waren dann auch das Ergebnis.

Fazit der Aktion: „Es war eine gelungene Generalprobe für mehr Aktivitäten dieser Art, gerade für den TVG Kaiserau, der sich auf die Fahne geschrieben hat, den Fußballsport bis ins hohe Alter betreiben zu können“, so abschließend Uli Müller, der sportliche Leiter des TVG.

Bild: Das Walking-Fußball-Team des TVG Kaiserau. /Posted by ecki Date: Oktober 04, 2019in:


Helmut-Blecher-Cup 2016 Fußballturnier

Die Mannschaft des TVG-Kaiserau beim Helmut-Blecher-Cup 2016

Die Zuschauertribüne war wieder gut gefüllt.

Loser-Cup 2016

Der 20. „Loser-Cup“ der TVG-Männerabteilung hat alle wieder begeistert. Die Beteiligung an dem Fußball-Spaßturnier war groß. Jeder war gespannt, welche Mannschaft es in diesem Jahr treffen würde. Bekanntlich muss die Verlierermannschaft die anderen Mannschaften beim anschließendem Grünkohlessen bedienen. Diesmal traf es das Team von Uwe Böhlert. Die „Loser“ in ihren weißen Kellnerschürzen trugen es mit Humor, denn die Bedienung klappte hervorragend. Da waren die „Loser“ die wirklichen Gewinner. Danke für den schönen Abend.

Aktuelles

Keine Nachrichten verfügbar.